Bestandsoptimierung

Optimierung im Bestand

Optimierung im Bestand 

Grund­sätz­lich ver­fol­gen wir einen CAD-basier­ten Pla­nungs­an­satz. Exis­tie­ren bei Ihnen kei­ne Pro­duk­ti­ons­lay­outs oder befin­den sich die­se nicht mehr auf dem aktu­el­len Stand? Kein Pro­blem! Das geht vie­len unse­rer Indus­trie­kun­den so. Aus die­sem Grund beginnt bei uns die Pla­nungs­pha­se der Grund­la­gen­er­mitt­lung zumeist mit einer digi­ta­len Bestandserfassung.

Laserscan

Wir erzeu­gen mit unse­rem mobi­len Laser­scan­ner, dem BLK2GO® aus dem Hau­se Lei­ca, ein genau­es 3D-Abbild, sozu­sa­gen einen Digi­ta­len Zwil­ling Ihrer Pro­duk­ti­on in Form einer Punkt­wol­ke. Zur Erfas­sung lau­fen wir mit dem Laser­scan­ner alle Wege in Ihrer Pro­duk­ti­on ab. Wich­tig hier­bei ist der Hin­weis, dass alle Ihre Daten bei uns aus­schließ­lich auf loka­len Rech­nern gespei­chert wer­den und der Daten­schutz zu jeder Zeit in höchs­tem Maße gewähr­leis­tet ist. Im Fal­le daten­schutz­recht­li­cher Beden­ken ist natür­lich auch ein kon­ven­tio­nel­les Auf­maß möglich.

Layoutdigitalisierung

Mit Hil­fe der Soft­ware Lei­ca Cyclo­ne REGISTER360® wird die auf­ge­nom­me­ne Punkt­wol­ke auf­be­rei­tet, sodass dar­aus anschlie­ßend ein genau­es und detail­lier­tes CAD-Lay­out erstellt wer­den kann. Die Inter­pre­ta­ti­on der Punkt­wol­ke wird zusätz­lich durch einen, eben­falls wäh­rend des Betriebs­rund­gangs erstell­ten, 360°-Videorundgang unter­stützt. Mit die­sen Hilfs­mit­teln lässt sich die Lay­out­di­gi­ta­li­sie­rung sehr schnell und effi­zi­ent durch­füh­ren. Damit steht auch sehr schnell die Grund­la­ge für die wei­te­ren Pla­nungs­pha­sen zur Verfügung.

Gefördert durch:

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Digital Jetzt

Digitale Bestandserfassung in Stichworten

  • Laser­scan
  • 3D-Auf­maß
  • Punkt­wol­ke
  • Digi­ta­ler Zwilling