ErgoGrafix

"Bei der Gefährdungsbeurteilung von Arbeitsmitteln ist insbesondere die ergonomische, alters- und alternsgerechte Gestaltung zu berücksichtigen." (§3 der Betriebssicherheitsverordnung 2015)

Für die Analyse und Optimierung von Arbeitsplätzen gibt es bereits eine Vielzahl von Methoden, Vorgehensweisen und Hilfsmitteln. Aber mit dem von uns entwickelten Softwaresystem ErgoGrafix haben wir eine neue Dimension erreicht. Wie der Name schon sagt, geht es bei diesem System nicht um die Zeiterfassung und -beurteilung, sondern ausschließlich um die ergonomische Bewertung und Optimierung von Arbeitsplätzen.

Mit bis zu vier Videokameras filmen wir das Geschehen an einem Arbeitsplatz und werten die entstandenen Sequenzen mit Hilfe der Software ErgoGrafix hinsichtlich ergonomischer Schwachstellen aus. Das Besondere dabei: Die Technik der Augmented Reality hilft uns dabei, Sie als Nutzer durch die Augen der Experten sehen zu lassen. Keine umständlichen Erklärungen mehr, was wir glauben und meinen. Im Video zeigen wir für jeden deutlich sichtbar die Analyseergebnisse.

Und durch die Nutzung einer von uns aufgebauten Lösungsdatenbank zeigen wir Ihnen auch sofort die Ansätze zur Optimierung.

Selbstverständlich werden vor den Arbeiten die erforderlichen Zustimmungen aller Beteiligten eingeholt. Da wir uns aber ganz auf die Verbesserung der Arbeitsbedingungen für den einzelnen Mitarbeiter konzentrieren, wurde diese Zustimmung noch nie verweigert. Effizienzgewinne stellen sich ganz von alleine ein, wenn die Mitarbeiter vor belastenden Situationen geschützt und in ihrer individuellen körperlichen Leistungsfähigkeit optimal gefördert werden.

Übrigens: Mit ErgoGrafix lassen sich Arbeitsplätz auch ausgesprochen gut hinsichtlich ihrer Qualität für ältere Mitarbeiter überprüfen und verbessern – der demografische Wandel ist schließlich keine Einbildung.

(Augmented Reality heißt übersetzt so viel wie "erweiterte Realität". Im Zusammenhang mit dem hier dargestellten Softwaresystem ErgoGrafix bedeutet dies eine Ergänzung der Videoaufnahmen des Arbeitsplatzes beispielsweise um eine grafische Darstellung von Gelenk- und Skelettfehlstellungen des Mitarbeiters. Augmented Reality verbessert die Aufnahme von Informationen und damit auch die Akzeptanz von Verbesserungsvorschlägen erheblich.)

ErgoGrafix

KONTAKT

Daniel Jungk, M. Sc.
Wirt.-Ing.
Prokurist

Rufen Sie uns an unter der:
02051 / 80 76 7 - 10
info@fastplan.de