Demografie

Demografischer Wandel & Altersgerechte Arbeitsplatzgestaltung

Der demografische Wandel zeigt sich nicht nur allgemein in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens, sondern insbesondere auch in der Altersstruktur der beschäftigten Mitarbeiter in allen Bereichen der Wirtschaft und Industrie. Durch den jahrelangen Geburtenrückgang in Deutschland ebenso wie in vielen anderen westlichen Industrienationen in Kombination mit einer steigenden Lebenserwartung der Menschen werden die Wirtschaftsunternehmen zum Handeln gezwungen.

Arbeiten im Alter

Die Altersstruktur in den Unternehmen wandelt sich zunehmend. Es ist an der Zeit, sich hier entsprechend aufzustellen, um nicht in einigen Jahren das Nachsehen zu haben. Wie so häufig, liegen auch beim demografischen Wandel Chance und Risiko nahe beieinander.

Die Beschäftigung von über 60-jährigen Mitarbeitern wird zukünftig eher die Regel als die Ausnahme in vielen Unternehmen sein. Dass dies aber betriebswirtschaftlich kein Nachteil sein muss, unterstreichen verschiedene Pilotprojekte. Danach sind ältere Arbeitnehmer genauso leistungsfähig und motiviert wie jüngere, wenn die entsprechenden Randbedingungen im Unternehmen geschaffen wurden. Dann bringen diese Mitarbeiter ihr Erfahrungswissen und ihre Kompetenz in das Unternehmen mit ein.

Demografiefeste Arbeitsplätze

Studien und Pilotprojekte gab und gibt es zahlreiche in der Industrie, um wie Arbeitssysteme "demografiefest" gemacht werden können. Ziel ist es bei all diesen Betrachtungen, die Produktivität älterer Mitarbeiter bis zum Renteneintrittsalter hoch zu halten. Allerdings treiben bislang in erster Linie große Unternehmen und Konzerne diese Entwicklung voran. Kleine und mittelständische Unternehmen sind hier noch sehr zurückhaltend, obwohl sie der demografische Wandel vielleicht sogar noch stärker treffen könnte als die großen Wettbewerber. Es wird zukünftig einen Wettbewerb um die "Ressource" Mitarbeiter geben.

Altersgerechte Arbeitsplatzgestaltung

An dieser Stelle setzen wir an, und bieten gerade kleinen und mittleren Unternehmen die Möglichkeit einer Gestaltung von Arbeitsplätzen speziell zugeschnitten auf die Anforderungen und Möglichkeiten alternder Belegschaften, um von langjährig aufgebautem Know-how zu profitieren und damit den Lernprozess jüngerer Mitarbeiter zu fördern. Zur Simulation einer alternden Belegschaft und Analyse der Arbeitssysteme kann man sich dabei verschiedener Technologien wie z.B. eines Alterssimulationsanzuges bedienen.

Demografischer Wandel in Stichworten

  • Arbeiten im Alter
  • Demografiefeste Arbeitsplätze
  • Altersgerechte Arbeitsplatzgestaltung
  • ErgoGrafix

KONTAKT

Daniel Jungk, M. Sc.
Wirt.-Ing.
Prokurist

Rufen Sie uns an unter der:
02051 / 80 76 7 - 10
info@fastplan.de